Spendenübergabe für das Schmetterlingskind Noah

Vor einiger Zeit haben wir zusammen mit dem Round Table 211 Erfurt eine Spendensammlung für Schmetterlingskinder ins Leben gerufen. Hierfür wurden eigens besondere Coins entworfen, welche teilweise auch versteigert wurden. Die Coins wandern nun durch die Welt und versuchen dabei, das Bewusstsein für diese seltene Erkrankung in der Bevölkerung zu wecken.

Wir überlegten gemeinsam, wie das gesammelte Geld am sinnvollsten eingesetzt werden kann. Schließlich bauten wir den Kontakt zu einer betroffenen Familie auf, um diese mit dem Betrag von 1400,- € zu unterstützen. Am 08.08.2015 wurde das Geld symbolisch mit einem Scheck übergeben.

Wir durften vor Ort die Familie und das Schmertterlingskind Noah persönlich kennen lernen. Zusätzlich bekamen wir einen kleinen Einblick, was diese Erkrankung für das Kind und die Familie bedeutet und wie sehr ihr Familienleben dadurch bestimmt wird. Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und wollen an dieser Stelle auch noch einmal Danke sagen für den netten Empfang!

Scheckübergabe

Nach der Übergabe erklärten wir natürlich auch noch einmal, was es mit diesem Geocaching auf sich hat und und wie dieses Spiel dabei helfen kann, die Krankheit bekannter zu machen. In der Nähe lag auch prompt eine schöne Dose, an der wir gleich eine silberne und eine goldene Coin auf die Reise schickten. Diese werden später an die Familie übertragen, da sie sich einen eigenen Geocaching-Account einrichten möchten. Das Interesse für dieses Hobby konnte auf jeden Fall geweckt werden.